Béton Jolie Brut

Béton Jolie Brut - Rauigkeit

Béton Jolie Brut
ist ein jüngeres Material der Produktpalette des Béton Ciré Original. Der Spezialzement wird lediglich mit Wasser zu einer gebrauchsfertigen, fliesenkleberähnlichen Spachtelmasse angerührt.
Béton Jolie Brut wurde für eine unkomplizierte Herstellung von Betonoberflächen entwickelt. Es lässt sich lange verarbeiten (Topfzeit), sehr gut anarbeiten und führt - wenn gewollt - zu gleichmäßigen Betonoberflächen, die anderen Spachtelmassen dekorativ in nichts nachstehen.

Béton Jolie Brut ist als einkomponentiges Material nicht für den Nassbereich geeignet.

Grundsätzlich gibt es zwei mögliche Oberflächen von Béton Jolie:

- Béton Jolie Brut: Pure/Pure (grob/grob)
- Béton Jolie Classic: Pure/Finesse (grob/fein)

 

Technische Eigenschaften

Anwendungsbereiche: Innenbereich: Boden- und Wandflächen, Treppen
Schichtdicke: ca. 2 mm, 2-lagig
Druckfestigkeit (nach 28 Tagen): ca. 35 N/mm²
Biegezugfestigkeit (nach 28 Tagen): ca. 12 N/mm²
Härte (nach Zwick): ca. 3,7 kg/mm
Verarbeitungstemperatur: + 5°C bis + 25°C
Offenzeit: ca. 120 Minuten
Fußbodenheizung: geeignet
Stuhlrollen: geeignet, wenn für Zementböden geeignet
Nassbereich: NICHT geeignet
Rutschhemmende Eigenschaft: min. R9 (abhängig von Verarbeitung / Versiegelung)
Brennfähigkeit: nicht brennbar
Gebindegröße Eimer: ab 5m²
Verarbeitungszeitraum: 4-6 Tage (inkl. PU-Versiegelung)

Verbrauch

Béton Jolie Pure: ca. 2,0 kg/m²
Wasser: ca. 0,5 l/m²
Imprägnierung: 50 ml/m²
Versiegelung: 100-150 ml/m²

Artikel erfolgreich hinzugefügt
Zum WarenkorbWeiter einkaufen